Businessyoga
Die Anzahl der Informationen, die tagtäglich auf uns einströmen wird immer höher. Die Anforderungen im beruflichen Umfeld steigen, Stress entsteht. Stress kann uns zu Höchstleistungen bringen, aber Dauerstress führt zu körperlichen und seelischen Schäden. Yoga hilft beim Abbau von Stress, Atemübungen versetzen uns in die Lage, Stress im Moment der Entstehung achtsam zu begegnen und zu vermeiden. Der Umgang miteinander wird achtsamer, Meetings verlaufen ruhiger und effizienter. Businessyoga kann in der Mittgaspause oder nach der Arbeit durchgeführt werden. Gern unterbreite ich ein Angebot.
businessyoga
    Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken
Yoga auf dem Stuhl

Gerade für Senioren oder für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit ist Yoga auf dem Stuhl eine gute Option. Entspannungsübungen, Visualisierungen und Atemübungen müssen nicht im Liegen ausgeführt werden und auch im Sitzen können verschiedenste Yogapositionen geübt werden. Auch bei Menschen, die nicht mehr im Berufsleben stehen, dreht sich oft das Gedankenkarussel pausenlos. Innerer Frieden und mehr Gelassenheit sind auch hier das Ergebnis kontinuierlichen Übens. Gern komme ich zu einer kostenlosen Infoveranstaltung in Seniorenheime.

Über mich

Eine Reise nach Indien brachte mich in Kontakt mit Yoga und Gelassenheit. Fasziniert von der neuen Langsamkeit und der energetisierenden Wirkung von Yoga entschloss ich mich, eine Yogalehrerausbildung zu beginnen. Der Unterricht erfolgte im traditionellen Hathayogastil im südindischen Kerala. Es folgte eine Ausbildung zur Entspannungskursleiterin in Deutschland bei Yogavidya. Seit 2012 unterrichte ich Yoga an der VHS, in Seniorenheimen, Sportvereinen und in meiner offenen Stunde.

In unserer schnelllebigen Zeit hilft die regelmäßige Yogapraxis Ruhe und inneren Frieden zu finden.

"Dieser eine Augenblick - das JETZT - ist der einzige Augenblick, dem du nicht entrinnen kannst, die einzige Konstante im Leben. Was auch immer geschehen mag, wie sehr sich das Leben auch verändert, eins ist gewiss: Es ist immer jetzt."

Eckhardt Tolle

Es gibt noch zwei andere Sachen für die mein Herz schlägt, Gesunde Ernährung und die Kunst.

  Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken

YOGA IM GRÜNEN

         

KONTAKT